Geschrieben von Robert Hein

Das Vorbereitungsseminar für die Wettbewerbe Leistungsspange, Bundeswettbewerb, Jugendflamme und Waldlauf findet dieses Jahr erstmalig als Abendveranstaltung statt. Wir sind gespannt, ob dies die Teilnehmerzahl steigen lässt. Termin ist Donnerstag, 02.02.2017 ab 18:30 Uhr in Sontra-Ulfen im Feuerwehrhaus. Alle Interessierten sind recht herzlichst eingeladen.

Infos der HJF

Infos der DJF

Geschrieben von Robert Hein

auch für dieses Jahr möchte euch die Kreisjugendfeuerwehr Werra-Meißner anbieten, Busse für das Skispringen in Willingen zu besorgen. Wir  vorschlagen vor, wir verfahren wie in diesem Jahr. 

Ihr bestellt bei der Kreisjugendfeuerwehrwartin die Karten bis zum 3. Januar 2017 damit diese eine Sammelbestellung aufgeben kann. Die KJF übernimmt die Kosten für den Bus. Die Bezahlregularien für die Karten bekommt ihr nach eurer Bestellung mitgeteilt.

Der Landesfeuerwehrverband Hessen und der Ski-Club Willingen e.V. laden wieder alle hessischen Feuerwehrleute und die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr am Sonntag, 29. Januar 2017 zum FIS Skisprung Weltcup Willingen ein. Wir freuen uns, Euch extra für diesen Tag exklusive Feuerwehrkonditionen anbieten zu können. Die Karte kostet im eigens ausgewiesenen Feuerwehrblock nur 5 Euro, statt 30 Euro pro Person. Bei der Teilnahme in Dienstkleidung ist die Vorbildfunktion einer Hilfsorganisation in der Öffentlichkeit unbedingt zu beachten.

Geschrieben von Steffen Fleischer

Dieses Mal konnten 29 Mädchen und 63 Jungen im Alter von 15 bis 18 Jahren die begehrte Auszeichnung in Empfang nehmen. So galt es bei fünf verschiedenen Disziplinen erfolgreich zu sein. Neben Fitness bei einem 1500m-Staffellauf und beim Kugelstoßen waren auch Grundkenntnisse der Feuerwehr beim Löschangriff und des Verlegens einer 120m langen Schlauchleitung gefragt. In der Theorie mussten Fragen zur Feuerwehrtechnik und Allgemeinbildung beantwortet werden. Die beiden Abnahmeberechtigten der Deutschen Jugendfeuerwehr Udo Lind (Korbach) und Jörg Frey (Edermünde) überwachten den Leistungsstand der Gruppen. Aus unserem Landkreis waren die Jugendfeuerwehren aus Bad Sooden-Allendorf, Eschwege, Herleshausen, Hessisch Lichtenau, Meißner, Sontra, Wehretal, Weißenborn und Witzenhausen vertreten.

Darüber hinaus waren auch Jugendgruppen aus Mecklar, Niederaula (beide HEF) sowie erstmalig auch zwei Gruppen aus Rosdorf (Niedersachsen) dabei.

Allen Bewerberinnen und Bewerbern einen herzlichen Glückwunsch zum Errreichen des Ziels und Verleihung der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr sowie einen herlichen Dank allen sogenannten Auffüllern, die die Gruppen jeweils komplettierten, damit diese Gruppenleistungen erbracht werden konnten.

Abnahme der Leistungsspange

Geschrieben von Steffen Fleischer

Der diesjährige Waldlauf findet am Samstag, 11.06.2016 in Sontra-Heyerode statt. Meldeschluss ist der 01.06.2016. Auch dieses Mal wieder mit der Abnahme der Jugendflamme der Stufe 2. Weitere Infos folgen.