Geschrieben von Steffen Fleischer

Dieses Mal konnten 29 Mädchen und 63 Jungen im Alter von 15 bis 18 Jahren die begehrte Auszeichnung in Empfang nehmen. So galt es bei fünf verschiedenen Disziplinen erfolgreich zu sein. Neben Fitness bei einem 1500m-Staffellauf und beim Kugelstoßen waren auch Grundkenntnisse der Feuerwehr beim Löschangriff und des Verlegens einer 120m langen Schlauchleitung gefragt. In der Theorie mussten Fragen zur Feuerwehrtechnik und Allgemeinbildung beantwortet werden. Die beiden Abnahmeberechtigten der Deutschen Jugendfeuerwehr Udo Lind (Korbach) und Jörg Frey (Edermünde) überwachten den Leistungsstand der Gruppen. Aus unserem Landkreis waren die Jugendfeuerwehren aus Bad Sooden-Allendorf, Eschwege, Herleshausen, Hessisch Lichtenau, Meißner, Sontra, Wehretal, Weißenborn und Witzenhausen vertreten.

Darüber hinaus waren auch Jugendgruppen aus Mecklar, Niederaula (beide HEF) sowie erstmalig auch zwei Gruppen aus Rosdorf (Niedersachsen) dabei.

Allen Bewerberinnen und Bewerbern einen herzlichen Glückwunsch zum Errreichen des Ziels und Verleihung der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr sowie einen herlichen Dank allen sogenannten Auffüllern, die die Gruppen jeweils komplettierten, damit diese Gruppenleistungen erbracht werden konnten.

Abnahme der Leistungsspange

Geschrieben von Steffen Fleischer

Der diesjährige Waldlauf findet am Samstag, 11.06.2016 in Sontra-Heyerode statt. Meldeschluss ist der 01.06.2016. Auch dieses Mal wieder mit der Abnahme der Jugendflamme der Stufe 2. Weitere Infos folgen.

Geschrieben von Steffen Fleischer

Als am 10. Januar 2016 die besten Skispringer der Welt, darunter auch Weltmeister Severin Freund, auf der Mühlenkopfschanze in Willingen ihr Können messen konnten, ward Ihr dabei. Der Landesfeuerwehrverband Hessen und der Ski-Club Willingen e.V. lud wieder alle hessischen Feuerwehrleute und die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren zum FIS Weltcup - Skispringen ein. Mit dabei waren in diesem Jahr auch wieder die Kameradinnen und Kameraden des Verbandes der Feuerwehren Nordrhein-Westfalen.

Bei der KJFA-Sitzung am 28.11.2015 mit den Stadt- und Gemeindejugendfeuerwehrwarten konnten wir uns für eine gemeinsame Aktion (ähnlich wie Movie-Park) aussprechen. Die KJF organisierte die Fahrt nach Willingen mit entsprechenden Bussen.

Geschrieben von Steffen Fleischer

Das Gütesiegel für aktiven Kinder- und Jugendschutz im Werra-Meißner-Kreis ist uns verliehen worden. Die KJF-Leitung hatte auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, sich noch stärker um den Kinder- und Jugendschutz zu bemühen. Nachdem bereits die Leitung und der Ausschuss ein generelles Alkoholverbot bei allen Veranstaltungen der Kreisjugendfeuerwehr beschlossen haben, möchten wir dieses auch nach außen als deutliches Zeichen gegen den missbräuchlichen Alkoholkonsum bei Jugendlichen setzen. Wir sind Nachfrager ist eine Initiative des Arbeitskreises Gütesiegel für aktiven Kinder- und Jugendschutz im Werra-Meißner-Kreis.