Aktuelles

Kreisentscheid 2019

Geschrieben von Robert Hein

Der diesjährige Kreisentscheid des Bundeswettbewerbs der Deutschen Jugendfeuerwehr fand am Samstag, 11. Mai 2019 auf dem Sportplatz in Meinhard-Schwebda statt. Die Löschübung nach FwDV 3 wurde dieses Mal mit der Wasserentnahme aus dem Unterflurhydranten vorgetragen. 
Die Besten qualifizierten sich für den Landesentscheid, der am 01.09.2019 in Hünfeld (LK Fulda) ausgerichtet wird und sich zum 50. Male jährt.

Alle 9 Mannschaften trotzten dem strömenden Regen. Die Teilnehmer zeigten aber, dass sie auch unter diesen Bedingungen hervorragende Leistung erbringen können. Die anwesenden Wertungsrichter mussten nur wenige Fehler notieren. So gab es keine Verlierer, außer den Jugendfeuerwehren, die hier nicht an den Start gingen. Meinhards Bürgermeister Gerhold Brill lobte genauso wie stellvertretender Kreisbrandinspektor Andreas Vedder die Leistungen der Jugendlichen. Renda II startete als reine Mädchengruppe und landete im Mittelfeld der Sieger.

Sieger 2019

Gruppenwertung:

1. Platz Herleshausen - Nesselröden 1.401 Punkte
2. Platz Sontra - Breitau 1.391 Punkte
3. Platz Ringgau - Renda I 1.370 Punkte
4. Platz Ringau - Renda II (Mädchen) 1.363 Punkte
5. Platz Herleshausen 1.345 Punkte
6. Platz Meinhard - Schwebda 1.339 Punkte

 

Staffelwertung:

1. Platz Sontra - Ulfen 1.367 Punkte
2. Platz Herleshausen - Willeshausen 1.358 Punkte
3. Platz Sontra - Wichmannshausen 1.335 Punkte