Aktuelles

Leistungsspange der DJF

Geschrieben von Robert Hein

Dieses Mal konnten 27 Mädchen und 61 Jungen im Alter von 15 bis 18 Jahren die begehrte Auszeichnung in Empfang nehmen. So galt es bei fünf verschiedenen Disziplinen erfolgreich zu sein. Neben Fitness bei einem 1500m-Staffellauf und beim Kugelstoßen waren auch Grundkenntnisse der Feuerwehr beim Löschangriff und des Verlegens einer 120m langen Schlauchleitung gefragt. In der Theorie mussten Fragen zur Feuerwehrtechnik und Allgemeinbildung beantwortet werden. Die beiden Abnahmeberechtigten der Deutschen Jugendfeuerwehr Michael Motz (Kassel) und Sören Rex (Fritzlar) überwachten den Leistungsstand der Gruppen. Aus unserem Landkreis waren die Jugendfeuerwehren aus Bad Sooden-Allendorf, Eschwege, Herleshausen, Meinhard, Meißner, Ringgau, Sontra, Waldkappel, Wanfried, Wehretal und Witzenhausen vertreten.

Allen Bewerberinnen und Bewerbern einen herzlichen Glückwunsch zum Errreichen des Ziels und Verleihung der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr sowie einen herlichen Dank allen sogenannten Auffüllern, die die Gruppen jeweils komplettierten, damit diese Gruppenleistungen erbracht werden konnten.

Verleihung der Leistungsspange